Aktfotografie

Wie ist der Ablauf eines Akt-/Teilakt-Shootings?

Nur wenige Menschen sind professionelle Modelle mit viel Erfahrung vor der Kamera. In der Regel stehen die meisten Personen zum ersten Mal halbnackt oder nackt vor der Kamera, sind aufgeregt und schämen sich vielleicht sogar.
Wir fangen das Shooting damit an, eine Auswahl von Bildern aus meinen Mustersammlungen zu sichten, um zu sehen, was Ihnen gefällt und welche Möglichkeiten es gibt.

Danach fangen wir mit einigen ganz “normalen” Portraitfotos an, damit Sie sich in Ihrer Kleidung an die Situation mit mir als Fotografen und meiner Kamera gewöhnen.

Mein Grundsatz lautet: Sie sind der Chef im Ring. Sie bestimmen immer, wieviel nackte Haut Sie zeigen wollen und in welcher Form Sie sich darstellen möchten. Ich kann nur Anregungen geben, aber keine Anweisungen. Vertrauen steht bei mir an vorderster Stelle.

Während des Shootings können wir verschiedene Beleuchtungsvarianten, Posen und Hintergründe verwenden. Die entstandenen Bilder sind sofort auf dem Kameradisplay und auch am PC sichtbar. Sie können sich die unbearbeiteten Bilder ansehen und entscheiden, welche Einstellungen Sie evtl. nochmal wiederholen möchten oder welche Aufnahmen gelöscht werden sollen.

Bei einerm Shooting dieser Art ist es wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und wir nicht in Hektik arbeiten. Kleinere Pausen zwischendurch sollen der Entspannung dienen. Dabei können wir auch Fragen der Bildnachbearbeitung besprechen.